Andrea Scheiber empfiehlt:
William Wenton und die Jagd nach dem Luridium Bd.1

Ab 10 Jahre
William lebt mit seinen Eltern in Norwegen, aus für Ihn unerklärlichen Gründen reisten sie von eine Tag auf den anderen aus England ab. Ob das mit dem Verschwinden von Großvater was zu tun hatte? Als er unerwartet bei der Unmöglichkeitsausstellung den geheimen Code knackt gerät seine Welt aus den Fugen. Er wird nach England entführt, von geheimnisvollen Typen die ihn ins Institut für Posthumane Forschung bringen. Zumindest ist dort sein Großvater bekannt. Irgendwie ist alles auch total aufredend den fast alles sind Roboter auch Pflanzen. Und was soll er mit der Kugel die Orbis genannt wird? Warum jagen alle das Luridium, aus was besteht das? Sehr spannend, freue mich schon auf den zweiten Teil der im Herbst erscheint.