Susann Urban empfiehlt:
Lempi, das heißt Liebe

Ach, die Liebe! Wunderbar und grausam zugleich. Drei Menschen suchen das Glück: ein Mann, seine Frau Lempi, ihre Magd. Eine Dreiecksgeschichte, die keine ist, kann das gutgehen? In Rückblenden erhellt – oder verdunkelt? – sich unser Blick auf Lempi, die keinen loslässt. Letztendlich bleibt jeder Mensch ein Geheimnis. Und Glück wie immer flüchtig.

Eine kleine lappländische Geschichtsstunde, fern aller Skandinavienromantik, gibt’s noch obendrein. Ein Buch – schön und traurig. Wie die Liebe.