Lena Walder empfiehlt: Dork Diaries – Nikkis (nicht ganz so) genialer Geburtstag

“Dork Diaries” – die lustige Comicreihe für Mädchen geht weiter! Dates mit dem Schwarm, eine Kunstreise si Paris und eine tolle Geburtstagsfeier – besser kann es für Nikki nicht laufen! Wären da nicht ihre kleine Schwester und eine doofe Tussi. Für Überraschungen ist gesorgt. Ein weiterer dramatischer und witziger Band der erfolgreichen Kinderbuchreihe ab 10.

Anna Rottensteiner empfiehlt: Lyrischer Wille

55 AutorInnen, im Raum Südtirol sozialisiert oder hier lebend, beteiligen sich am multilingualen Übersetzungsprojekt, in dem ein Ausgangstext in eine zweite, dieser dann in eine nächste Sprache übersetzt wird und so weiter: Deutsch, Albanisch, Ladinisch, Italienisch, Persisch, Südtiroler Dialekt, Neapolitanischer Dialekt, Arabisch, Englisch – so vielfältig wie die Gesellschaft im überschaubaren Raum Südtirol sind auch …

Katharina J. Ferner empfiehlt: Eingesperrte Vögel singen mehr

Selten hat das Lesen von Gedichten so viel Spaß gemacht. Beobachtungswitz und Sprachgabe oder besser Sprachlust erwartet einen hier! Erfrischend, zynisch, frech und frei heraus erzählt. Genussvoll gedichtet und geträumt. Zum Weiterdenken, Weiterlachen. Ein selbstbewusster Spaziergang durch Hoch- und Tiefstimmungen. Schwungvolle Abhandlungen von Liebes- und Alltäglichkeiten. Würde man Michelle Steinbeck nach ihren Abendplänen fragen, würde …

Siljarosa Schletterer empfiehlt: Engel der Illusion

„Ich trinke dich in mich / zurück“ (S.12), heißt es gleich zu Beginn und damit hat sich Christian Uetz schon eingeschrieben in den Sprachfühlmuskel. Mit neologismenreicher Worttrance umgarnt er die Lesenden, egal ob seine Wörter gerade einen mystischen Gott, eine engelsgleiche Angebetete, sein Kind, die eigene Poesie oder doch alles gleichzeitig in seinen Zeilen besingen. …

Jenni Zeller empfiehlt: Vox

With the idea of women only being allotted 100 words per day as decreed by the government, Dalcher has concocted a fascinating dystopian concept. The United States she describes seem horrific, yet somewhat familiar – patriarchal, overly patriotic, deeply Christian, utterly conservative. Small, gradual changes to the system result in an unjust, oppressive political regime …

Robert Renk empfiehlt: Asado – Ursprünglich Grillen über offenem Feuer

Das Asado-Grillbuch zeigt die südamerikanische Art des Grillens über offenem Feuer. Maßgebliche Beiträge kommen aber aus Tirol, u.a. von Franz Größing vom Verein Grill-ABC und von Leo Gradl („Leos Grillschule“). Komplettiert wird das Quartet von Adi Bittermann und Jürgen Kernegger. Nicht nur Fleisch und Fisch kann man gut über Feuer zubereiten, nein auch Pancakes oder …

Robert Renk empfiehlt: GRM

„Es war die Zeit, in der zur realen Grausamkeit der Menschen noch die virtuelle hinzugefügt wurde.“ Bumm, der Satz sitzt. Und gibt die Richtung dieses opulenten und blitzgescheiten Romanes vor. Vier Kinder, die sich im vom Neoliberalismus zerfressenen England gegen das System auflehnen. Eine krasse Mischung zwischen Charles Dickens, Brave New World und American Psycho. …

Joachim Leitner empfiehlt: 100 x Österreich

„Widerstand“ und „Würstelstand“, „Tochtersöhne“, „Sternsingen“ und „Insel der Seeligen“. Als buchgewordenes Bonusmaterial zum „Haus der Geschichte Österreichs“ versammelt der auch fürs Auge angenehm hergerichte Band Vor- und Nachdenken über Österreich. Aufgeschrieben von Professor*innen und Poet*innen, ein Who‘s Who in Rot-Weiß-Rot. Es eröffnen sich verblüffende Blickwinkel auf ein kleines Land, auf die Sehnsucht nach Weltgeltung und …