Klaudia Grünfelder empfiehlt: Deadwater. Das Logbuch

Deadwater. Das Logbuch von Tobias Rafael Junge Vierzehn verwöhnte Jugendliche sollen sechs Monate auf einem Schulschiff verbringen und lernen, was arbeiten heißt. Nach und nach verschwinden zuerst die Crew und dann die Lehrer. Per Funk erhalten die Jugendlichen von den Entführern moralisch fragliche Anweisungen. Wie weit werden sie gehen müssen, um sich selbst und die …

Lena Kripahle empfiehlt: Deadline

Ein Geheimnis, dass Catherine diesen einen Tag nie vergessen lässt und von dem sie nie Jemandem erzählt hat und dennoch scheint ein Fremder genau darüber Bescheid zu wissen. Ein unscheinbares Buch, ein Thriller, der dir deinen eigenen Tod erzählt; unvorstellbar. Doch genau dies passiert Catherine und bringt ihr bisheriges Leben mit Sohn und Mann völlig …

Lena Walder empfiehlt: Lara oder der Kreislauf des Lebens

„Lara oder der Kreislauf des Lebens“ David Bueno Jugendbuch, Leseexemplar, 2017 Die 14 jährige Lara liegt in einem Krankenzimmer auf der Intensivstation. Sie kämpft schon lange gegen ihre Krankheit an und die kommende Nacht ist entscheidend. Deprimiert und hoffnungslos, nimmt sie ihr Schicksal an – den sie will nicht länger kämpfen. Bis die junge Ärztin …

Lena Kripahle empfiehlt: Das Mädchen aus dem Norden

Sasza ist Profilerin und Mutter. Sie will endlich ihre Doktorarbeit beenden, um mit ihrer kleinen Tochter ein normales Leben zu führen. Sasza ist gerade in ihrer Heimatstadt Danzig angekommen, da bekommt sie einen neuen Auftrag, der ihr viel Geld verspricht, aber sie in die Machenschaften der Danziger Unterwelt hineinzieht. Detailreich erzählt, lassen einen Sasza und …

Lena Kripahle empfiehlt: Der Trick

Emanuel Bergmanns Debut nimmt uns mit in das Leben von Mosche und Max. In Europa Anfang des 20 Jahrhunderts, reist Mosche aus Prag seiner Zukunft im Zauber-Zirkus entgegen. Fast ein ganzes Jahrhundert später sucht Max in Los Angeles nach dem großen Zauberer Zabbatini, er braucht einen Liebeszauber, der die Scheidung seiner Eltern verhindert. Vom Leben, …

Lena Kripahle empfiehlt: Der Schnee, das Feuer, die Schuld und der Tod

Ein kleines Bergdorf in Tirol mit einem alten Geheimnis. Max Schreiber macht sich im Herbst 1950 auf, um dieses Geheimnis zu lüften. Nur zaghaft lassen ihn die Einheimischen in ihre Welt vordringen. Wie ein Schatten lebt er mit ihnen zusammen. Es naht ein zerstörerischer Winter. Nach einer langen Zeit betritt ein alter Mann zum ersten …