Isabel Karoline Hörmann empfiehlt:
Ich komme mit

Vita und Student Lazar leben nebeneinander im selben Haus. Plötzlich erkrankt Lazy an Leukämie. Als sie sich nach einiger Zeit im Treppenhaus begegnen, trifft Vita einen abgemagerten Mann mit Glatze. Der Beginn einer ungewöhnlichen Freundschaft. Vita und Lazy schließen einen Pakt und planen, gemeinsam auf die letzte Reise zu gehen.

Eine berührende Geschichte, die sich durch den philosophisch tiefgründigen und humorvollen Schlagabtausch der Protagonisten auszeichnet. Als säße man mit Vita und Lazy am Tisch …