Evelyn Unterfrauner empfiehlt:
Die Wahrheit über das Lügen

Ein Vater, der zu viel arbeitet und zu wenig Zeit mit der Familie verbringt, Kinder, die glauben, auf ewig befreundet zu bleiben, eine Schriftstellerin, die den Erfolg der Liebe vorzieht … Jede einzelne der 10 Erzählungen berührt, regt zum Denken an und stellt die Frage in Raum, ob wir uns vielleicht ein bisschen selbst belügen. Wer Betroffenheit beim Lesen verspürt, ist selber schuld.

Ich freue mich, dass uns Benedict Wells mit dem Erzählband das Warten bis zu seinem nächsten Roman erträglicher macht.